Die Vorbereitung

Die 2448 Meilen der ursprünglichen Route 66 sind für eine zweiwöchige Tour auch viel zu lang.
Somit rückten der Utah Highway 12, eine der schönsten Straßen der USA, und die spektakuläre Natur, wie wir sie aus Western und Zigarettenreklamen kennen, in unser Visier.
Im Januar 2011 bestand unsere neu gegründete 'Bikergemeinde' aus 16 potentiellen Mitgliedern.
Auf dem Treffen vom 09. April 2011 entschieden wir Reiselänge und -route.

Im Sommer 2011 waren wir nur noch sechs Mitstreiter. Als Dorina ihren Rechner von Dieter einrichten ließ, lag gerade die Vorbereitung der Bikertour auf dem Tisch. Dorinas Mann Dieter war sofort begeistert und plötzlich waren wir zu acht. Um seine Begeisterung zu untermauern, kaufte Dieter spontan ein Motorrad.
Auf unseren Treffen vom 24. September 2011 und 21. April 2012 beschlossen wir den genauen Termin und die damit verbundenen Buchungen.
Flug sowie Hotels sind nun gebucht bzw. reserviert. Die sechs Biker Ulli, Andre, Dieter, Dieter, Gerhard (ehemals Robert) und Micky buchen das gewünschte Motorrad selbst.
Dorina und Fritzi werden gemeinsam einen Van buchen, um als Begleitfahrzeug das Gepäck der Biker übernehmen zu können.