test tabelle

In Lugar de Quinta finden wir nach verzweifeltem Suchen und vier geschlossenen Campgrounds den wunderschönen Campingplatz Quinta Valbom, und sind die einzigen Gäste.

Die holländischen Besitzer haben das verwilderte Weingut vor 15 Jahren gekauft und das verfallenen Wohnhaus mühevoll wieder aufgebaut.


Der Campground ist herrlich grün, die alten Weinstöcke sind entfernt und nur noch etliche Oliven-, Orangen- und Zitronenbäume sind als Schattenspender auf den Terrassen verblieben. Es ist wunderschön und

wir dürfen uns an den heruntergefallenen Apfelsinen und Zitronen bedienen. Natürlich wird her nicht gespritzt. Wir sammeln unsere Gefäße voll und essen jeden Tag 10 super frische, saftige und fantastisch schmeckende Apfelsinen.
Ein Wiedehopf-Pärchen nisted direkt in der Hauswand. Natürlich legt Dieter sich mit seinem neuen Objektiv auf die Lauer bis ihm das ultimative Foto gelingt.